DJH Plön am See

Wattwandern 1975

Die Jugendherberge lag am Plöner See. Ein schönes Haus zum Proben und für Freizeitaktivitäten. Für eine Mark wurde eine Dampferfahrt nach Dänemark organisiert, die sogenannten "Butterfahrten". Einige Freizeitler nahmen die Mutprobe auf sich und badeten im Plöner See. Eine Schnitzeljagd mit Aufgabenstellungen war ein Highlight der Woche: U.a. musste man auf einer Apfelwiese auf ein Pferd steigen, was diese gar nicht gut fanden. So wurde mit Äpfeln das Tier angelockt und dann von einem Baum auf das Tier gestiegen. Eine gefährliche Sache. Wenn das unsere Eltern erfahren hätten? Ausflüge nach Laboe, Lübeck und eine Wattwanderung standen ebenfalls auf dem Programm.

 

   
© evangelischer Posaunenchor Düsseldorf-Hassels